Blogkommentare und unsere Gedanken dazu

Neulich schneite ein Hilfeschrei in unseren Blog rein, getarnt als beleidigender und unflätiger Blogkommentar, der zu allem Übel auch noch anonym eingereicht wurde.
Wir fühlten uns zwar betroffen, dass es jemanden so schlecht geht, dass er unseren Blog als Plattform für seinen Hilferuf nutzen möchte, allerdings haben wir es uns zur Vorgabe gemacht, keine anonymen Kommentare auf unserem Blog zuzulassen. Zumindest wir als Betreiber wollen wissen, wer hinter den Aussagen, die in unserem Blog geäußert werden, steckt.

Wir selber sehen uns leider außerstande, hier zu helfen, weil wir uns die Ausführung von Tischlerarbeiten als berufliches Ziel gesetzt haben, nicht die Therapie von kranken Mernschen. Dazu gibt es besser geeignete Fachkräfte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.