Morgens, halb neun in Deutschland. Oder: Norwegen, Teil 13

Norwegenaustausch-AbfahrtMorgens, halb neun in Hannover: Nun wird´s ernst. Meister und Azubi machen sich auf den Weg.

Beim nächsten Mal nehmt ihr zwei zum „Betriebsausflug“ den Gesellen und die Chefin auch mit, okay?!

 

 

Endspurt der Vorbereitungen Norwegenaustausch Jürgen HoppeFarewell am Flughafen. Bis nächsten Sonntag.

 

 

 

Lena Specht HWK NorwegenaustauschNervenstarker Fels in der Brandung: Lena Specht gibt Anweisungen. Die Frau blieb auch gelassen, als einer der Teilnehmer sich eine Stunde verspätete.

Veröffentlicht von

Ich bin die "Tischlerfrau": Ehefrau vom Tischlermeister, Mutter von zwei Jungs, Frauchen und Möchtegernchefin vom Tischlerhund Ember.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.