Tischlerei Jürgen Hoppe

Seit 27 Jahren mit grundsolider Arbeit vor Ort.

Tischlermeister Jürgen Hoppe

Tischlermeister Jürgen Hoppe

Tischler Jürgen Hoppe führt in Engern eine klassische Tischlerei, die mit einem breiten Spektrum an Tischlerarbeiten offen ist für jeden Kundenauftrag.
„Wir haben uns nicht spezialisiert, sondern leisten seit 27 Jahren grundsolide und ehrliche Arbeit in allen Tischlerbereichen“, so der Chef.
„Und das kommt gar nicht schlecht an bei den Kunden.“
So werden von den Hoppes Fenster aus Holz, Kunststoff und Aluminium geliefert und eingebaut, dazu auch die passenden Türen, alles Unikate.
Und wer es wünscht, der erhält nicht nur die industriell vorgefertigten Fliegengitter, sondern auch individuelle Anfertigungen für Rundfenster und andere außergewöhnliche Formen.
Wahlweise können alle Fenster mit pollenundurchlässigem Material bespannt werden, eine Wohltat für Allergiker.
Kunden, die einen Tisch wollen, werden dabei genauso ernst genommen wie dann, wenn es um den kompletten Ausbau eines Dachbodens geht.
Und auch wer einfach seinen Lieblingsstuhl reparieren lassen möchte oder die Schäden eines Einbruchs behoben wissen will, ist bei Tischler Hoppe an der richtigen Stelle.
Zur Angebotspalette des Betriebs gehört die Küchenplanung genauso wie der Bau von Geschäfts- und Büroausstattungen, und das, wie Jürgen Hoppe betont, zu Preisen, die bezahlbar sind und keineswegs das Vorurteil bestätigen, Tischlermöbel seien ganz besonders teuer.
Eine kleine Spezialisierung gibt es doch im Betrieb:
Die Absicherung von Möbeln, Treppen und Grundstücken vor Gefahren für Kinder.
Treppengitter und Geländeabsicherungen, patente Schrank- und Schubladenabsicherungen, dazu auch maßgefertigte Laufgitter und kindergerechte Garderoben und Sandkastenunikate.
Kontakt: Tischlerei Hoppe, Rinteln – Engern, Hindenburgstr. 3, Tel.: 05751/6236, Internet: www.tischlerei-hoppe.de.

24.02.2005, Schaumburger Zeitung