Tannenbaum statt Tiefenentspannung

Da! Nu isses wieder passiert! Wie letztes Jahr!

Meine Leute haben sich erneut einen Baum in´s Wohnzimmer geholt. Und der steht natürlich genau da, wo ich sonst gerne mal liege.
Jetzt habe ich statt einem Plätzchen zum Rumgammeln einen ganzen Baum voller Gerüche.
Nach genauer Untersuchung während des Aufbaus („Nein, Ember, jetzt reicht´s! Lass mich endlich den Baum feststellen!“) stellte ich dann fest, dass weder Getier im Baum ist, noch sonst irgendwelche Gefahren von diesem Ding ausgehen. Versteht mich nicht falsch, ich finde Bäume grundsätzlich wirklich gut! Aber bittedanke im Wald, nicht im Wohnzimmer!
Das Ganze war so spannend, dass ich mir erstmal meinen Quietschie, bzw. eins der Teile, die noch vom Osterquietschie übrig geblieben sind, holen und aufgeregt darauf herumkauen musste. Am Baum selbst, der Wurzel allen Übels, durfte ich mich ja nicht abreagieren.

Jedenfalls tigere ich jetzt immerzu im Wohnzimmer rum und überlege, wo nun mein zweitliebster Ort zum Hinlegen ist.
Aber das ist wirklich schwierig. Laut Feng Shui muss ich nämlich genau an der Heizung liegen, mit direktem Blick in den Flur, die Kinderzimmertüren, die Küche und den Treppenaufgang! Gleichzeitig habe ich dann auch meine Menschen im Wohnzimmer komplett im Blick.
Wenn ich nun durch den doofen Baum meinen Platz verlege, liege ich aber in der Einflugschneise meiner Menschen in den Raum. Soll heißen: direkt vor der Wohnzimmertür. Da ist aber echt ungemütlich, weil dauernd jemand da lang gehen muss und ich dann bei den ganzen Grobmotorikern scharf auf meine Pfoten und den Kopf achten muss.

Ich habe mich jetzt für einen Kompromiss entschieden: Ich liege in der Einflugschneise, durchbohre aber die Tischlerfrau mit vorwurfsvollen Blicken, um eine zügige Änderung der Wohnsituation herbeizuführen. Doch die Chefin grinst nur. Ist ja auch nicht ihr Plätzchen, dass nun fehlt.

Nein, das Leben eines Tischlerhunds ist nicht einfach, wenn Bäume überraschend in´s Wohnzimmer gestellt werden!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.